• header_01.jpg
  • header_02.jpg
  • header_03.jpg

Am Stapperhof 4
47647 Kerken

0171 - 215 20 71

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kundenstimmen

Siggi und Christel mit Paula

Liebe Melanie,

auf diesem Wege möchten wir einfach nur nochmal Danke! sagen. Wir kamen am 13.05.2014 mit unserer Hündin Paula auf Empfehlung zu Dir in Deine Hundeschule. Wir nahmen an den Kursen "Die Rockergruppe" teil. Paula versteht sich zwar mit allen Hunden, aber Du hast schnell erkannt: Das war auch schon alles. Bei einem Hausbesuch gabst Du uns viele Tipps und Verbesserungsvorschläge. Du sagtest uns aber auch: Paula wohnt zwar bei euch, aber ist nicht bei euch. Das war für uns sehr schlimm. Jetzt, ein halbes Jahr später, können wir nun sagen, dass Paula zwar immer noch eine kleine, wilde Hummel ist, aber wir mit Deiner Hilfe, durch Nahrungsumstellung, viel Training und Befolgung vieler Ratschläge, ein tolles Verhältnis miteinander aufgebaut haben. Paula ist jetzt eine super Hündin und vor allen Dingen: Sie liebt uns über alles und wohnt nicht nur bei uns!

 

Nicole Minkwitz - St. Hubert

Mit unserem damals fünf Jahre alter Labrador - Jagdhund-Mix Merlin, unser toller Familienhund, gab es ein Problem: Seine Unverträglichkeit mit Artgenossen ließen unsere Spaziergänge zu "Spießrutenläufen" mit wenig Spaß für Mensch und Tier werden. Nach einem teuren Hundeschulenbesuch ohne Beseitigung des Problems hatten wir uns unserem Schicksal ergeben und Merlin als hoffnungslosen Fall fast aufgegeben.

Melanie Mitzinger hat die Ursache für unsere Schwierigkeiten schon beim ersten Hausbesuch erkannt. Sie hat uns viele gute Tipps für Zuhause gegeben und nach einigen Trainigseinheiten war Merlin beteit für die Schnüffelgruppe, bei der er bis heute mit fremden Artgenossen viel Spaß haben kann.

Bei unseren Spaziergängen ist der Spaßfaktor um hundert Prozent gestiegen. Merlin und ich sind ein richtig gutes Team.
Danke, Melanie Mitzinger, besonders im Namen von Merlin, der in seiner neu gewonnenen Freiheit richtig auflebt!

 

Marion und Roland Wasin, Kempen-St. Hubert

Wir haben unsere ganz persönliche "Hundeflüsterin" gefunden. Vielen Dank für die umfangreiche und hilfreiche Beratung und Begleitung mit unserem Hund Balu.

Balu ist ein Golden-Retriever-Hovawart-Mix. Als wir ihn bekamen, war er zwei Jahre alt und konnte gar nichts. Ganz schlimm war  das "Gehabe" an der Leine, wenn wir andere Hunde trafen. Obwohl wir von Anfang an bei einer Hundetrainerin waren, konnte das Problem nicht gelöst werden. Als Balu mich dann bei einer Begegnung "umriss", weil ich ihn nicht halten konnte, war ich schon ganz verzweifelt.  Über eine Tierärztin lernte ich Melanie Mitzinger kennen. Ihre unkomplizierte und fröhliche Art, sowie ihre ganz persönliche Betreuung , hat aus mir eine fast "souveräne" Hundeführerin gemacht und aus Balu einen vollkommen entspannten Hund, dem es inzwischen vollkommen egal ist, ob wir auf Spaziergängen anderen Hunden begegnen.

Ganz besonders glücklich sind wir über die vielen Anregungen zur Beschäftigung des Hundes. Die wöchentlichen Treffen in der "Schnüffelstunde" zum Maintrailing und Flächensuche werden von Balu mit viel Eifer wahrgenommen. Die Auslastung ist enorm. Wir haben einen absolut ausgeglichenen Hund, der viel  Ruhe und Gelassenheit ausstrahlt.

Vielen Dank Frau Mitzinger, für die vielen erfolgreichen Stunden ,sowohl bei uns zu Hause im eigenen Garten und den vielen Spaziergängen an den verschiedensten Orten in der Umgebung. Mit Ihnen ist es einfach nicht langweilig, weder für Balu noch für uns.

 

Anke Blum, Grefrath

Vielen Dank für das sinnvolle Training zur Nasenarbeit und die hilfreiche Beratung!
Unsere Hündin Niquita gerät schnell in den Jagdtrieb - zwei Hundetrainer hatten wir schon "konsultiert". Dennoch passierte es allzu oft, dass Niquita auf Abwege geriet - ohne uns!

Melanie Mitzinger hat uns umfangreich und effektiv beraten - mit ihrer ruhigen, geduldigen Art ist sie ganz individuell auf uns und unsere Hündin eingegangen. Und was soll ich sagen: mit Niquita können wir schon im Wald spazieren ohne jagdliche Zwischenfälle. Natürlich machen wir aus einer Jägerin keinen "Couchpotatoe", aber mit der richtigen Beschäftigung, Auslastung und so einigen Tipps und Tricks ist es uns mithilfe von Melanie Mitzinger gelungen, dass Niquita lieber bei uns bleibt als im Unterholz.

Besonders sinnvoll und spannend sind die einstündigen Touren der Gruppen zur Nasenarbeit und Mantrailing. Jede Woche sind wir dabei. Das bringt Auslastung und Spaß! Eine super Beschäftigung für Mensch und Hund! Hier verfolgt sogar unser Zweithund Mops Bully mit Feuereifer die Spur:-)